internet

Smartphone als Hotspot

In den meisten Ländern kaufen wir uns eine lokale SIM-Karte. Oft sind Prepaidpläne nur noch mit einem Smartphone buchbar. Der Vorteil ist, dass die APN in den meisten Fällen automatisch umgestellt wird. Wenn wir den Hotspot auf dem Smartphone aktivieren, können mehrere Personen gleichzeitig surfen.

Aber Achtung: Automatische Updates auf dem Laptop deaktivieren, sonst ist das Datenguthaben schnell weg.

 

Ueber Prepaid-Pläne informieren wir uns unter folgendem Link: 

http://prepaid-data-sim-card.wikia.com/wiki/Prepaid_SIM_with_data

 

APN-Changer - wenn die APN nicht automatisch eingestellt wird:

http://wiki.apnchanger.org/Main_Page

Prepaid-Internet in der EU

Da es in der EU seit Mitte 2017 keine Roaming-Gebühren mehr gibt, benützen wir in allen EU-Ländern "ALDI TALK DEUTSCHLAND".

Aufladen ist jetzt auch mit Kreditkarte online möglich: https://www.aufladen.de/aldi-talk-aufladen (via e.plus+). Einziger Nachteil ist die Servicegebühr von Euro 0,99.

Free WiFi

 

App: WiFi Map Pro    

Die App ist nicht so toll. Um die Free WiFi Spots in der Umgebung zu finden, braucht es erst einmal eine Internetverbindung. Meistens sind die Passwörter leider schon veraltet.

 

kanada

  • free wifi bei fast allen visitor centers
  • free wifi bzw. internetzugang in den öffentlichen bibliotheken (public library) 
  • free wifi bei mc donalds, starbucks, home depot, manchmal auch safeway, canadian tire, div. motels etc.

 

usa

  • free wifi bei mc donalds, starbucks, home depot, lowe's, safeway, staples, div. motels z.b. super 8 motel etc. etc.
  • free wifi bzw. internetzugang in den öffentlichen bibliotheken (public library)